Vorstand
Mag. Markus Braun
Mag. Peter Sidlo

Aufsichtsrat
Prof. Dr. Jörg Finsinger, Vorsitzender
Mag. Gregor Eitler
Ludwig Neumann
 
Zuständige Aufsichtsbehörde
Finanzmarktaufsicht
A-1090 Wien, Otto-Wagner-Platz 5
www.fma.gv.at

Kammer/Berufsverband
Wirtschaftskammer Österreich
Sparte/Fachgruppe 702
Fachgruppe Finanzdienstleister Wien
A-1010 Wien, Stubenring 8
www.wko.at

Anwendbare gewerbe- und berufsrechtliche Vorschriften
Anwendbare Rechtsvorschriften sind insbesondere das Bankwesengesetz (BWG) und das
Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) in der jeweils geltenden Fassung
http://www.ris.bka.gv.at

Sprachen
Sie können mit uns in folgenden Sprachen kommunizieren: Deutsch und Englisch.

Einlagensicherung
SIGMA Investment AG ist Mitglied bei der Anlegerentschädigungseinrichtung von WPDLU GmbH, A-1040 Wien, Rainergasse 31/8

Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

Erklärung zu Datenschutz

Wir informieren Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte. Der Inhalt und Umfang der Datenverarbeitung richtet sich maßgeblich nach dem mit Ihnen vereinbarten Vertrag über die Erbringung von Finanzdienstleistungen.


Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

SIGMA Investment AG
Graben 13/1/40
A-1010 Wien
Österreich
Tel: +43 1 533 36 62- 14
Fax: +43 1 533 36 62- 75
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzverantwortlichen der SIGMA Investment AG unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, und deren Quellen

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Auskunfteien, Schuldnerverzeichnissen und aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) zulässigerweise erhalten haben.

Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre Personaldaten (Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit etc.), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftsprobe). Darüber hinaus sind darunter auch Auftragsdaten (z.B. Wertpapieraufträge), Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Depotdaten), Informationen zu Ihrem Finanzstatus (z.B. Stand des Vermögens etc.), Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten, Registerdaten. Verarbeitungsergebnisse, die die Wertpapierfirma selbst generiert sowie Daten zur Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen zu verstehen.

 

Zwecke, für welche die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften.

 

·       Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zum Zweck der Erbringung und Vermittlung von Wertpapiergeschäften sowie anderen Finanz- und Beratungsdienstleistungen bzw. gegebenenfalls zur Vermittlung von Versicherungsgeschäften und der Ausführung der Aufträge sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung einer Wertpapierfirma erforderlichen Tätigkeiten.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt und können unter anderem Analysen oder die Durchführung von Transaktionen umfassen.

Die konkreten Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen entnehmen.

 

·       Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO):

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (z.B. können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing- und Werbezwecke widersprechen, wenn Sie mit einer Verarbeitung künftig nicht mehr einverstanden sind). Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

·       Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

Soweit erforderlich, kann im Rahmen von Interessenabwägungen zugunsten der SIGMA Investment AG oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder eines solchen Dritten erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

  • Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. österreichischer Kreditschutzverband 1870) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken;
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
  • Werbung
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten;
  • Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden sowie Eigentum der SIGMA Investment AG;
  • Maßnahmen zur Betrugsprävention und -bekämpfung (Fraud Transaction Monitoring);
  • Im Rahmen der Rechtsverfolgung.

 

  • Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO):

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aus dem WAG 2018, Finanzmarkt-Geldwäschegesetz, Börsegesetz etc.) sowie aufsichtsrechtlicher Vorgaben (z.B. der österreichischen Finanzmarktaufsicht, ESMA etc.), welchen die SIGMA Investment AG als österreichische Wertpapierfirma unterliegt, erforderlich sein. Beispiele für solche Fälle sind:

  • Durchführung der Identifizierung des Kunden sowie ggf. des wirtschaftlichen Eigentümers
  • Auskunftserteilung an die FMA nach dem BörseG, z.B. um die Einhaltung der Bestimmungen über den Marktmissbrauch von Insiderinformationen zu überwachen;
  • Auskunftserteilung an Finanzstrafbehörden im Rahmen eines Finanzstrafverfahrens wegen eines Finanzvergehens;
  • Auskunftserteilung an Abgabenbehörden des Bundes;
  • Auskunftserteilung an Wirtschaftsprüfer im Rahmen der gesetzlichen Prüfpflicht;
  • Meldungen an die Geldwäschemeldestelle in bestimmten Verdachtsfällen (§ 16 FM-GwG).

 

Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb der SIGMA Investment AG erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT-Dienstleister) Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Österreichische Finanzmarktaufsicht, Finanzbehörden, Steuerbehörden etc.) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die SIGMA Investment AG als österreichische Wertpapierfirma zur Einhaltung der Verschwiegenheitspflicht gemäß § 8 WAG 2018 und über sämtliche kundenbezogenen Informationen und Tatsachen verpflichtet ist, die uns aufgrund der Geschäftsbeziehung von Ihnen anvertraut oder zugänglich gemacht worden sind. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten daher nur weitergeben, wenn Sie uns hierzu vorab schriftlich und ausdrücklich von der Verschwiegenheitspflicht entbunden haben oder wir gesetzlich bzw. aufsichtsrechtlich dazu verpflichtet oder ermächtigt sind. Empfänger personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang können Kredit- und Finanzinstitute oder vergleichbare Einrichtungen sein, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen Daten übermitteln (je nach Vertrag können dies z.B. Korrespondenzbanken, Börsen, Depotbanken, etc. sein).

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) und dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) ergeben.

Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen zivilrechtlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) bis zu 30 Jahre (die allgemeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre) betragen können, zu berücksichtigen.

 

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Beschwerden können Sie an den Datenschutzverantwortlichen der SIGMA Investment AG sowie die Österreichische Datenschutzbehörde richten.

 

Sind Sie verpflichtet, der SIGMA Investment AG bestimmte personenbezogene Daten zu geben?

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss oder die Ausführungen des Vertrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen oder die Erbringung einzelner Leistungen verweigern. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich jener Daten, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. gesetzlich und/oder regulatorisch nicht erforderlich sind, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.


Rechtliche Hinweise
Die Verwendung der in dieser Website enthaltenen Information liegt in der ausschließlichen Verantwortung des jeweiligen Lesers und Benutzers und gilt vorbehaltlich aller anzuwendenden rechtlichen Bestimmungen und den nachstehend angeführten Bedingungen.

Kein Anbot, reine Information

Die auf dieser Website veröffentlichten Daten und Angaben sind als bloße kostenlose Information zu verstehen, die jederzeit ergänzt, geändert oder entfernt werden. Sie stellen weder eine Werbung noch eine Empfehlung noch eine vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Diese Informationen können daher nicht als Basis für individuelle Handlungen und Entscheidungen herangezogen werden und sind somit auch keine Aufforderung zur Anbotslegung, bestimmte Wertpapiere, Finanzinstrumente, Devisen/Valuten oder andere Finanzprodukte welcher Art auch immer zu kaufen oder zu verkaufen. Sie sind auch nicht dazu gedacht, Vermittlungen der genannten Finanzinstrumente oder Finanzdienstleistungen welcher Art auch immer zu tätigen.
Es handelt sich hierbei lediglich um die Darstellung der Einschätzungen und Meinungen verschiedener Informationsdienste bzw. Textverfasser, die ihren Beitrag SIGMA Investment AG, deren verbundenen Gesellschaften und Partnerbanken zur Verfügung gestellt haben. Die in diesen Beiträgen getroffenen Aussagen und Prognosen geben die aktuelle Einschätzung des Verfassers wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von SIGMA Investment AG, deren verbundenen Gesellschaften oder Partnerbanken dar. Solche Einschätzungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Auch stellt die Aufnahme eines Informationsdienstes keine Wertung durch SIGMA Investment AG, ihren verbundenen Gesellschaften und Partnerbanken dar. Vielmehr sind SIGMA Investment AG, deren verbundene Gesellschaften und Partnerbanken bemüht, so viele Meinungen/Wertungen wie möglich ihren Lesern zur Verfügung zu stellen, um den Lesern eine selbständige Entscheidung zu ermöglichen. Um diese Meinungsvielfalt zu ergänzen, werden SIGMA Investment AG, deren verbundene Gesellschaften und ihre Partnerbanken auch eigene Texte verfassen, die ebenfalls nur der Information der Leser dienen und keinesfalls eine Beratung, Werbung oder Empfehlung in irgendeine Richtung darstellen.

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft.

Keine Haftung

SIGMA Investment AG, deren verbundene Gesellschaften, Datenlieferanten und Partnerbanken übernehmen keine wie immer geartete Haftung oder Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit, dauernde Verfügbarkeit, Rechtmäßigkeit, zeitliche Korrektheit und Richtigkeit der auf dieser Internet Seite verwendeten Informationen, Daten und Angaben, die auf öffentlich zugänglichen Materialen beruhen und/oder von Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Links

SIGMA Investment AG´s Internet Seite enthält als unentgeltliches Service Hyperlinkverknüpfungen zu Internet Seiten von anderen Anbietern. Durch die Verwendung eines Link befinden Sie sich auf einer anderen Internet Seite. Für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf anderen Internet Seiten übernehmen SIGMA Investment AG, deren verbundene Gesellschaften und Partnerbanken keine wie immer geartete Haftung oder Gewähr. SIGMA Investment AG, verbundene Gesellschaften und Partnerbanken distanzieren sich hiermit ausdrücklich von Inhalten auf gelinkten Internet Seiten, die gesetzeswidrig sind.

Rechte

An allen Internet Seiten inklusive Layout, Quelltext, Software und deren Inhalte besitzen SIGMA Investment AG, deren verbundene Gesellschaften oder ihre Partnerbanken oder der jeweils angegebene Anbieter oder Hersteller das Urheberrecht oder sonstige Nutzungs- oder Schutzrechte. Das Abrufen, Kopieren und Abspeichern der Internet Seite, deren Inhalte oder mit den Darstellungszwecken generierten oder angezeigten Ergebnisse, im Ganzen oder in Teilen, darf allein zum privaten, nicht gewerblichen Gebrauch vorgenommen werden. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden. Alle darüber hinausgehenden Handlungen bedürfen einer vorherigen schriftlichen Genehmigung durch SIGMA Investment AG.
Die auf dieser Internet Seite bereitgestellten Informationen dürfen weder für Zwecke, die gegen das Recht des Staates verstoßen, in dem der jeweilige Nutzer operiert, noch für Zwecke, die allgemein gegen gesetzliche Vorschriften im Zusammenhang mit der Lieferung und den Gebrauch von Informationen verstoßen, verwendet werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok